Veränderungen im Presbyterium

Erstellt am 26.03.2020

Veränderungen im Presbyterium

Die Presbyteriumswahlen 2020 bringen in unserem Presbyterium erhebliche Veränderungen. Aus dem bisherigen Presbyterium ausscheiden werden Kathrin Drees, Heidrun Niermann, Lea Queer und Peter Tüch.

Vielen Dank Kathrin, Heidrun, Lea und Peter für Euren Dienst in unserer Gemeinde. Ihr alle habt diesen Dienst im Presbyterium leidenschaftlich und mit sehr viel Engagement ausgeübt. Mit Euren Gaben und Fähigkeiten habt Ihr unsere Gemeinde geprägt und weitergebracht. Schade, dass unser gemeinsamer Weg im Presbyterium endet. Aber ich bin sicher, dass Ihr an anderer Stelle auch weiterhin in unserer Gemeinde aktiv sein werdet. Gott segne Euren weiteren Lebensweg.

Zur Presbyteriumswahl 2020 haben sich folgende acht Gemeindeglieder als Kandidatinnen und Kandidaten aufstellen lassen:

  • Cornelia Beckmann
  • Liane Brokmann
  • Egon Frobieter
  • Marlen Meier
  • Michael Petring
  • Claudia Sewing
  • Annelie Spirawski
  • Gerhard Trampe

Da wir genau acht Kandidatinnen und Kandidaten gefunden haben, hat keine Wahlhandlung stattgefunden. Alle acht Kandidaten sind damit ohne Wahlhandlung gewählt. Im nächsten Gemeindebrief werden wir das neue Presbyterium näher vorstellen.
Die Einführung des neuen Presbyteriums kann aufgrund der aktuellen Lage leider nicht, wie ursprünglich geplant, im Rahmen des Gottesdienstes am 05.04. stattfinden, sondern wird auf anderem Wege erfolgen.

Christoph Harder